Night Vision

 

Autor   : Ronald Munson
Verlag  : Bastei Lübbe
ISBN   : 3-404-12774-9

 

Als die Schauspielerin Susan Bradstreet am Drehort zusammenbricht, erscheint ihr das als Katastrophe. Ihr Arzt Dr. Hightower weist sie in eine Spezialklinik ein, die speziell für die Abschirmung Prominenter eingerichtet ist.
Trotzdem besteht Susan darauf ihre Leibwächterin Meg mitzunehmen, eine Maßnahme die anfangs überflüssig scheint.
Der berüchtigte Hacker Cyberwolf sucht sich zwei Komplizen, die mit ihm die computergesicherte Abteilung der Klinik besetzen, alle die sich darin befinden als Geiseln nehmen und ein hohes Lösegeld fordern.
Das Problem ist, es geht Cyberwolf nicht um das Geld, sondern in erster Linie um Susan, die er begehrt. Allerdings ist die Form seiner Begierde eine mehr als ungesunde, er ist ein Anhänger der Nekrophilie, der Liebe zu Toten.
Ein Wettlauf mit der Zeit entflammt, bei dem mit allen Mitteln gekämpft wird.
Das Buch ist packend geschrieben, wenn die Handlung auch zwischendurch immer wieder unglaubwürdig wird.

 

        Übersicht Lesetruhe

 

Erstellt am 05.01.2000