Die Schandmaske

 

Autorin : Minette Walters
Verlag  : Goldmann
ISBN   : 3-442-43973-6

 

Die Ärztin Sarah Blakeney bekommt es mit einer bizarren Sache zu tun, ihre Patientin Mathilda Gillespie wird tot aufgefunden. Bereits zwei Tage ist die alte Dame zu diesem Zeitpunkt tot, doch das ist nicht das Schlimmste. Die alte Dame wird mit einer mittelalterlichen Schandmaske gefunden, welche mit frischen Maßliebchen geschmückt ist.
Nur zu gerne wollen alle daran glauben, daß die alte Dame Selbstmord machte, weil sie krank war. Nur Sarah kann daran nicht glauben. Schließlich paßt diese Form des Selbstmordes so gar nicht zu der arroganten, zynischen und herrschsüchtigen alten Dame. Noch verwirrender wird das Ganze, als herauskommt das Mathilda die Ärztin als Alleinerbin eingesetzt hat, und das obwohl sie diese erst ein Jahr gekannt hat.
Im Laufe der Nachforschungen scheint es immer mehr, als würde das Tagebuch der Verstorbenen Aufklärung bringen, doch leider ist es nicht aufzufinden. Aber auch so zeichnet sich ab, das nicht alles so klar ist, wie es aussieht.
Ein brillianter Kriminalroman, der kaum zu übertreffen ist.

 

        Übersicht Lesetruhe

 

Erstellt am 05.01.2000