Girl

 

Autor   : David Thomas
Verlag  : Heyne
ISBN   : 3-453-13131-2

 

Bradley Barrett ist ein ganz normaler Mann, er mag Fußball, zieht gerne mit Freunden um die Häuser und schleppt auch mal eine Frau ab.
So läuft sein Leben, bis er sich in einem Krankenhaus die Weisheitzähne entfernen läßt. Al s er aus der Narkose wach wird, hat er zwar die Zähne noch, aber dafür hat sich sonst eine Menge verändert. Versehentlich hat man bei ihm eine vollständige Geschlechtsumwandlung durchgeführt, er ist ohne Vorwarnung plötzlich eine Frau, rein biologisch gesehen.
Als Erstes sieht er das Ganze als ein Unglück an, welches er gewinnbringend ausschlachten kann, um es dann rückgängig machen zu lassen. Erst langsam wird ihm klar, das er sein weiteres Leben als Frau verbringen muß und er nur eine Chance hat, sich mit seiner Situation zu arrangieren.
Stück für Stück findet er sich mit dem weiblichen Körper, der weiblichen Art zu leben und auch dem weiblichen denken ab, er wird immer mehr das, was er nie glaubte, eine Frau.
Der Weg dahin ist weit und dornig, und mit trockenem Humor wird beschrieben, in welch merkwürdige SItuationen im Alltag ein Mann kommt, der in einem weiblichen Körper steckt.
Eine wirklich schöne Satire, die auch mit viel Ironie auf das Rollenverhalten der Geschlechter eingeht. Wer sich gerne mit ernsten Themen auseinandersetzt, ohne daß es staubtrocken wird, dem kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

 

        Übersicht Lesetruhe

 

Erstellt am 05.01.2000